Unternehmer im Unternehmen sein – die neue Ausgabe des Porsche Magazins Campus zeigt, was das bedeutet.

Neues ausprobieren, kreativ sein, ungewöhnliche Wege einschlagen – wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Anderssein führt nicht nur in der Kunst zum Erfolg. Auch Porsche sucht Mitarbeiter, die unternehmerisch denken. „Einfach machen“ ist daher das Motto der neuen Ausgabe des Magazins „Campus“. Das Personalmarketing von Porsche zeigt darin viele Facetten des Unternehmertums auf. Ein Interview mit der US-Expertin Amy Wilkinson, eine Übersicht der Start-ups, an denen Porsche beteiligt ist, Beispiele aus dem Ideenmanagement oder Einblicke in die Arbeit des Chefstrategen sind Beispiele, die zeigen, was „Macher“ bewirken können.

Wie bei campus üblich werden die Geschichten aufwendig in Szene gesetzt, illustriert und in attraktiven Layouts ungewöhnlich umgesetzt. Ein Überblick zu innovativen Fertigungsmethoden sowie ein Abstecher in die Historie weltbekannter Start-ups wie Google oder Facebook gehören ebenfalls zum Schwerpunktthema, das sich in der Ausgabe für das Sommersemester 2019 auf 22 Seiten erstreckt. Die Online-Ausgabe des Magazins gibt es hier.

Zusätzliches Gimmick ist diesmal ein Stickerbogen mit witzigen Sprüchen aus der Arbeitswelt zum Aufkleben. In diesem Sinne passend zum Titelthema: „Wer keine Fehler macht, probiert zu wenig aus.“

© 2019 campra GmbH – Büro für Kommunikation